Referentenregistrierung

Referentenregistrierung 2017

Nicht nur Business-Chancen und Netzwerken, sondern auch Weiterbildung und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten sind einige der Hauptgründe, warum im vergangenen Jahr mehr als 14.700 Branchenexperten (Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, Verbänden sowie Event- und Incentiveagenturen) die IMEX besucht haben.

Als Referent auf der IMEX haben Sie die einzigartige Gelegenheit, sich und Ihre Ideen einer interessanten Zielgruppe zu präsentieren.

Über das IMEX Weiterbildungsprogramm

Das Weiterbildungsprogramm der IMEX stellt einen wichtigen Teil der Messe dar. Es umfasst neben einer Reihe von englischen Sessions auch zahlreiche Weiterbildungsveranstaltungen in deutscher Sprache powered by GCB.

Themen der Weiterbildungsveranstaltungen

Im Jahr 2017 richten wir den Fokus auf zehn Themen:

  • Fachkompetenzen
  • Kreatives Lernen
  • Vielfalt am Arbeitsplatz
  • Allgemeine Branchenthemen
  • Gesundheit und Wohlbefinden
  • Marketing und Social Media
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Nachhaltigkeit
  • Neue Technologien
  • Trends und Forschung

Vorschläge zu diesen 10 Themen unseres Weiterbildungsprogramms können bis zum 16. Januar per Referentenregistrierungsformular.

Formate

Weiterbildungsveranstaltungen werden in folgenden Formaten angeboten:

• Seminare – Vortrag vor Publikum in Reihenbestuhlung. 30- oder 45-minütige Sessions im „Inspiration Hub“ (bis zu 60 Zuhörer) oder auf dem Deutschlandstand in der Messehalle.

Campfires – kleine Diskussionsrunden im intimen Rahmen für bis zu 20 Teilnehmer mit Fokus auf interaktiven Austausch. Die Sessions dauern 30 Minuten und finden im „Inspiration Hub“ in der Messehalle statt.

Hot Topic Tables – Unter dem Motto „Let’s Talk“ wird der Austausch in Kleingruppen über ausgewählte aktuelle und spannende Themen angeregt, sodass die Teilnehmer voneinander lernen. Die 45-minütige Session wird von einem Moderator geleitet.

Research Pod – Neue, aufschlussreiche Forschungsergebnisse werden im „Research Pod“ präsentiert sowie mit Führungskräften der Branche besprochen. Die Sessions mit kleinen, ausgewählten Gruppen von jeweils maximal 20 Teilnehmern finden zweimal täglich statt und dauern 30 Minuten.

 

Leitfaden für Referenten

Die Bewerbungen für das Weiterbildungsprogramm müssen im Kern einen Weiterbildungscharakter aufweisen. Sie dürfen nicht als offene Marketing- oder direkte Verkaufsveranstaltung für einzelne Unternehmen oder Produkte genutzt werden, die Nennung von Produkten und Dienstleistungen ist nur dann möglich möglich, wenn sie dem Verdeutlichen von Lerninhalten dient.

Bei Fragen oder wenn Sie Ihre Vortragsidee besprechen möchten, wenden Sie sich bitte an Sarah Skavron.

Win-Win-Situation für IMEX und Referenten

Als Referent auf der IMEX haben Sie Gelegenheit, sich und Ihre Ideen einer interessanten Zielgruppe zu präsentieren: Zu den rund 14.000 Besuchern der Messe zählen Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, Verbänden sowie Event- und Incentiveagenturen.

Die Referenten können außerdem von der Einbindung in die PR-Maßnahmen sowie Social Media Aktivitäten über das IMEX Weiterbildungsprogramm powered by GCB profitieren. Den zeitlichen Schwerpunkt bildet dabei der Zeitraum von Januar bis April mit zahlreichen Presse-Veröffentlichungen im Vorfeld der IMEX.

Diese Vorteile zeigen: Der Auftritt als Referent bei dem IMEX Weiterbildungsprogramm ist gewinnbringend für beide Seiten – üblicherweise erhalten die Referenten deshalb kein Honorar.

 

Bewerbungen

Bitte verwenden Sie das „Referentenregistrierungsformular“ um Ihren Vortrag einzureichen. Wir benötigen neben Ihren Kontaktdaten auch eine Beschreibung sowie die Lerninhalte Ihres Vortrages.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist (16. Januar 2017) werden wir die Vorträge für das Weiterbildungsprogramm anhand des Inhalts auswählen. Bis Ende Februar werden wir alle Bewerber über die Auswahl informieren.

Referentenregistrierungsformular

Bitte halten Sie vor Beginn folgende Informationen bereit:

• Ihre vollständigen Kontaktdaten – Name, Berufsbezeichnung, Name des Unternehmens, Telefonnummer, E-Mail
• eine Kurzbiografie (nicht länger als 1000 Zeichen)
• Ihr Foto (vorzugsweise Porträtfoto in hoher Auflösung im jpg/png/eps-Format)
• ein Logo Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation (in hoher Auflösung im jpg/png/eps-Format)
• gegebenenfalls Informationen zu weiteren Referenten inklusive E-Mail-Adresse
• Titel des vorgeschlagenen Vortrages
• Beschreibung des vorgeschlagenen Vortrages mit Nennung von drei Lerninhalten, die Ihre Zuhörer aus Ihrem Vortrag mitnehmen

Bewerbungsfrist

• Die Bewerbungsfrist ist Montag, 16. Januar 2017
• Alle Bewerbungen müssen über das oben verlinkte Online-Formular erfolgen. Leider können wir keine E-Mail-Bewerbungen bearbeiten.
• Bis ende Februar 2017 werden wir alle Bewerber über die Auswahl informieren.