Mentale Agilität: Exclusively Corporate @IMEX bietet maßgeschneiderte Weiterbildung und Netzwerkmöglichkeiten für Veranstaltungsplaner

Diese hochwertige und speziell für Corporate Event Planer konzipierte Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „mentale Agilität“. Die Teilnehmer dürfen sich auf ein Programm voller Weiterbildungseinheiten, auf ideale Möglichkeiten zum Netzwerken und sogar einen „Mock Trial“ freuen.

Exclusively Corporate @IMEX findet am Vortag der IMEX (19. bis 21. April 2016) im exklusiven Ambiente der Villa Kennedy statt. Der Event ist die perfekte Möglichkeit für Veranstaltungsplaner in Unternehmen, ihr Wissen zu erweitern und sich mit Experten und Kollegen aus der ganzen Welt, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, auszutauschen.

Der führende und international bekannte Strategieberater Dr. Kaihan Krippendorff wird eine Keynote Rede darüber halten, wie „mentale Agilität“ entwickelt werden kann. In diesem Zusammenhang wird er auch Auszüge seiner Studie, die das Verhalten von über 200 erfolgreichen Innovatoren untersucht hat, vorstellen. Krippendorff ist CEO der Strategieberatung Outthinker, die Unternehmen wie Red Bull, Microsoft, VMware, Nestle Purina, L'Oreal, TIAA-CREF, Aetna, Experian, Johnson & Johnson und der Citibank hilft, strategische Klarheit zu erlangen und strategisch denkende Kapazitäten zu entwickeln.

Krippendorff erläutert: “Das Eventmanagement steht derzeit vor vielen spannenden Veränderungen. Wir sind auf dem Weg in eine zunehmend digitale, agile und sehr zielgerichtete Welt. Die Entwicklung zeigt, dass diejenigen, die die mentale Agilität besitzen, um sich schnell auf diese Veränderungen einzustellen auch die sein werden, die die Zukunft prägen. Ich freue mich darauf, spezifische Strategien hierfür vorzustellen und zu teilen.“

Im Rahmen der Weiterbildungseinheiten wird Exclusively Corporate @IMEX sich damit befassen, wie Veranstaltungsplaner erfolgreicher, motivierter und glücklicher sowohl im privaten wie im beruflichen Leben sein können. R. Michael Anderson, Gründer des The Executive JOY Instituts, geht in seiner Session Profiting on Happiness: Thriving Personally and Professionally darauf ein, wie die Teilnehmer besser mit Stress umgehen und Optimismus sowie Selbstvertrauen entwickeln können und gibt ihnen zudem kommunikative Fähigkeiten und Werkzeuge an die Hand, die in jeder Situation nützlich sind.

Junge Nachwuchsplaner erhalten hilfreiche Informationen für die eigene Karrieregestaltung und erfahren von zwei Experten am Beispiel ihrer eigenen beruflichen Entwicklung, welche unterschiedlichen Anforderungen es auf Agentur- und Kundenseite gibt und wie der Wechsel von einer Seite auf die andere gelingen kann. Erfahrene Veranstaltungsprofis können an weiterführenden Diskussionen zu den für sie wichtigsten Themen teilnehmen und erhalten Hilfestellung und Ratschläge, wie sie ihren Wert im Unternehmen demonstrieren und so nachweislich zur Wertsteigerung beitragen können.

Neu in diesem Jahr ist der „Mock Trial“, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines fingierten Gerichtsprozesses in die Rolle eines Anwalts der Anklage oder der Verteidigung schlüpfen und so einen unterhaltsamen und einprägsamen Weiterbildungsevent der besonderen Art erleben können. Dabei wird ein Fall verhandelt, der sich direkt auf das Arbeitsumfeld der Veranstaltungsplaner bezieht und so auf erfrischende Art und Weise wichtiges Wissen vermittelt, indem die Seiten der Leistungsträger einerseits und der Unternehmen andererseits aufgezeigt werden. Der bekannte auf die Veranstaltungsbranche spezialisierte Anwalt Jon Howe wird den Vorsitz haben. Er fungiert als Anwalt und Berater von Meeting Professionals International, der International Special Events Society sowie der Society of Incentive and Travel Executives.

Kathy Hastings von Teredata in den USA, die den Event im letzten Jahr besucht hat, erläutert: „Die Möglichkeit des Netzwerkens mit Gleichgesinnten, die eine globale Perspektive haben, ist ein echter Mehrwert. Es ist wundervoll, Menschen zu treffen und mit ihnen Erfahrungen auszutauschen, die so begeistert ihren Tätigkeiten in der Meeting-Branche nachgehen.“

Ein weiterer Teilnehmer, CJ Lin von Nu Skin Greater China in Taiwan, ergänzt: “Es war hochinteressant, verschiedene Perspektiven in Bezug auf die Meetingindustrie zu hören, da Menschen in anderen Ländern und Branchen unterschiedlich denken und agieren. Interessant war auch, Kontakte und Erfahrungen mit Kollegen über Leistungsträger und Destinationen zu teilen. Die Redner haben wertvolle Einblicke gegeben, insbesondere zu den Themen Budgetierung und zur Auswahl von Veranstaltungsstätten.“

Exclusively Corporate @IMEX findet vom 18. bis 19. April 2016 in Frankfurt statt. Weitere Informationen und Details sind erhältlich unter: www.imex-frankfurt.com/events/education/exclusively-corporate-@imex/

Ende

Editors Notes

• Die IMEX in Frankfurt findet vom 19. – 21. April 2016 auf dem Messegelände Frankfurt statt
• Die Besucherregistrierung ist möglich unter: http://portal.imex-frankfurt.com/register.php?login=1
• Pressemeldungen: http://www.imex-frankfurt.de/presse/pressemeldungen/
• Bilder: http://www.imex-frankfurt.com/press/images,-audio-video/press-photos/
• Die IMEX Gruppe veranstaltet auch die IMEX America, America’s worldwide exhibition for incentive travel, meetings & events, die dieses Jahr vom 18. bis zum 20. Oktober 2016 im Sands Expo and Convention Center at The Venetian® | The Palazzo® stattfindet. Am Vortag der IMEX, am 17. Oktober 2016, findet der Smart Monday statt, powered by MPI

Pressekontakt Deutschland:

Tanja Knecht: t.knecht@kprc.de
Tel: 0049 – 151 - 12219258

12:00|11.03.2016