Mit viel Interaktion hilft der „IMEX Association Day“ Verbänden, auf Marktveränderungen zu reagieren und positive Einflüsse zu messen

Frankfurt, Montag den 18. Mai 2015 Einen Tag vor Beginn der Messe IMEX trafen sich mehrere Hundert Experten aus Verbänden der ganzen Welt auf dem bekannten und sehr beliebten „IMEX Association Day“ im Kap Europa, dem neuen Kongresszentrum der Messe Frankfurt. In diesem Jahr profitierten die eingeladenen Führungskräfte von der Idee der IMEX, sie durch viel Interaktion in die Gestaltung dieses Tages aktiv mit ein zu binden.

Möglich wurde dies durch die Zusammenarbeit mit dem Facilitation Partner IAF (International Association of Facilitators). Basierend auf der neuen Philosophie des „Facilitating“ stand bei der Gestaltung des Verbändetages die Mitbestimmung der Teilnehmer im Fokus. Verschiedene Delegierte halfen dabei, diese Idee umzusetzen. So entstanden wertvolle und erkenntnisreiche Diskussionen rund um die größten Herausforderungen für Verbände heute. Zum Auftakt legten alle Teilnehmer gemeinsam in einer offenen Runde die wichtigsten Themen und Lernziele des Tages fest. Der Ansatz der Interaktion und Mitbestimmung setzte sich dann im weiteren Verlauf fort. So brachten sich die Teilnehmer zum Beispiel sehr engagiert in den einzelnen Sessions ein, die von einigen der wichtigsten Verbänden der Branche mitgestaltet wurden. Zu ihnen gehörten ICCA (International Congress and Convention Association), PCMA (Professional Convention Management Association), IAPCO (International Association of  Professional Congress Organisers) und ASAE: The Center for Association Leadership (American Society of Association Executives).

In vier vier parallelen Sessions beschäftigten sich die Verbandsexperten mit Herausforderungen, die viele Unternehmen der Meeting-Branche betreffen. Dazu gehört unter anderem die Frage, wie diese auf signifikante Veränderungen in ihrem Marktumfeld reagieren sollten. Eine Session von IAPCO, die von PCMA unterstützt wurde, behandelte zum Beispiel das Thema „Strategic Positioning of Medical Conferences in Today’s Environment“. Anhand von Case Studies diskutierten die Teilnehmer Lösungen für den Geschäftsbereich der Medizinkonferenzen, der mit starken Veränderungen durch das Wachstum neuer Märkte, die steigende Bedeutung von Compliance und immer stärker werdende Regularien konfrontiert ist.

Martin Sirk, ICCA CEO Head Office The Netherlands, Rod Cameron, Executive Director JMIC (Joint Meetings Industry Council) und Lyn Lewis-Smith, CEO Business Events Sydney, sorgten in ihrer Session für viel Gesprächsstoff zum Thema „Why What Happens at your Meetings Matters Far Beyond your own Membership“. Internationale Verbandsmeetings haben einen weitreichenden und positiven Einfluss. Hier zeigte die Runde auf, wie der Aufbau und Austausch von Wissen zu innovativen Lösungen für Unternehmen führen kann – über Fortschritte in Gesundheitswesen und Wissenschaft, kulturellen Austausch bis hin zu langfristigen Investitionen in die „wissensbestimmte Wirtschaft“ (Knowledge Economy). Mit frischen Erkenntnissen aus der JMIC Conference letzte Wochen in Paris zu diesem Thema, erklärten die führenden Köpfe von ICCA und JMIC die neuen Modelle zur Messung dieser Einflüsse, was Verbände dafür tun können, diese besser zu kommunizieren und warum sie – wenn sie es richtig machen – direkt davon profitieren können.

„Dies ist mein vierter Verbändetag – und er wird von Jahr zu Jahr besser“ bemerkt Konrad Klockner von Euromicro Conferences. „Die Veranstaltung bietet eine wunderbare Möglichkeit, mit internationalen Kollegen zu netzwerken. Als Eventmanager von Computer Science Konferenzen bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen. Davon habe ich hier mehr als genug!“  

Erica Serbin, European Academy of Paedriatric Societies, aus der Schweiz fügt hinzu: „Ich habe mir sehr viele Notizen gemacht und konnte viele interessante Erkenntnisse gewinnen. Spannend finde ich besonders, dass wir alle ganz ähnliche Themen, egal aus welcher Branche wir kommen, haben. Besonders gut gefallen hat mir die interaktive Gestaltung der Veranstaltung.“

Martin Farrell, Regional Director, Europe, Middle East, North Africa (EMENA) bei IAF, dazu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der IMEX. Die Besucher waren äußerst interessiert an diesen Themen und es gab eine großartige Interaktion. Die Vorträge haben das Bewusstsein unserer Teilnehmer gestärkt und sie können positiv auf die neun Herausforderungen zugehen.”

Zum Ende des Tages sorgte ein umfassender Überblick über die wichtigsten neuen Erkenntnisse, ein Blick in die Zukunft und die Entwicklung neuer Ideen für die nächste Generation von Verbänden für einen wertvollen Abschluss. Auf dem anschließenden Verbände-Abend sind verschiedene Einkäufer dazu eingeladen, das Netzwerken fortzusetzen. Der „Association Evening“ gilt als inoffizielle Eröffnungsfeier der IMEX und bringt Führungskräfte der Verbände mit den wichtigsten Anbietern der Meeting-Branche zusammen.

Zahlreiche Organisationen der Branche unterstützen diesen Event in diesem Jahr. Zu ihnen gehören Business Events Australia, Your Singapore und das Vienna Convention Bureau.

Die Messe IMEX findet ab morgen, Dienstag, 19. Mai 2015, in der Messe Frankfurt statt.  

ENDE

Notes to editors

Die IMEX in Frankfurt findet derzeit vom 19. bis zum 21. Mai 2015 statt

Pressemeldungen erhalten Sie hier - http://www.imex-frankfurt.com/press/news-releases/

Druckfähige Bilder erhalten Sie unter folgendem Link – http://www.imex-frankfurt.com/press/images,-audio-video/press-photos/

Folgen Sie uns auf Twitter: #IMEX15 Zusätzlich:

• #IMEXeducation (für das gesamte Aus- und Weiterbildungsprogramm auf der IMEX)

• #IMEXwelcome (unsere Aussteller heißen die Besucher an ihren Messeständen willkommen)

• #IMEXwellbeing (alle „Wellbeing“ Aktionen und Events)

• #IMEXbiz (Netzwerken, Business und  „Appointments“)

• #IMEXAssnDay („Association Day“)

• #IMEXpitch („Event Startup Competition“)

• #IMEXrun („IMEXrun“)

ACHTUNG: Die IMEX 2016 findet im nächsten Jahr bereits vom 19. bis zum 21. April statt!

Die IMEX Gruppe veranstaltet auch die IMEX America – America’s worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events. Die IMEX America 2015 findet im Sands Expo and Convention Center® at The Venetian®| The Palazzo® vom 13. bis zum 15. Oktober 2015 statt -  www.imexamerica.com

Sie finden unser PR-Team im Presse Center auf der Messe Frankfurt in Halle 8, Level 1 - Room Symmetrie 2:

T - 069 7575 71022

Gerne stehen wir Ihnen für individuelle Anfragen zur Verfügung: Tanja Knecht t.knecht@kprc.de

21:00|18.05.2015